Scar4U.de Foren-Übersicht Scar4U.de
Scar4u.de Support Forum
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

IP-Block und Cookie-Block

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Scar4U.de Foren-Übersicht -> ScarPoll
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
wowo



Anmeldedatum: 03.09.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 03.09.2007, 14:43    Titel: IP-Block und Cookie-Block

Hallo, ich habe auch Ihr Pollscript im einsatz und
es gefällt mir sehr gut. Very Happy
Leider funktioniert das Blocken nicht richtig.
Sie sprechen in Ihrer Hilfe von Minuten die der Block wirkt und
beim Poll erstellen sind Stunden einzutragen .
Was ist wirklich einzutragen ?
Wenn ich meine Verbindung trenne und wiederherstelle
ist es mir trotz Cookies möglich zu Voten ,kann es sein das
ich als Admin auch wenn ich ausgeloggt bin immer Voten kann.

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian
Scar4U


Anmeldedatum: 13.03.2006
Beiträge: 1018
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 03.09.2007, 21:13    Titel:

hm, gut möglich das in der anleitung ein fehler existiert. ich hab es nicht geprüft, gehe aber von der bennenung im script selbst als richtig aus.

ansonsten sind cookies nicht 100%-ig sicher, drum ist hier kein echter schutz vor doppel-votern geboten. auf admins wird keine gesonderte rücksicht genommen.


Zuletzt bearbeitet von Christian am 07.02.2009, 17:53, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wowo



Anmeldedatum: 03.09.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 06.09.2007, 09:02    Titel:

Danke für die Antwort.
Ich habe da noch eine Frage, ist es grundsätzlich
möglich ein Doppelvoting zu verhindern
oder sind bei Ihrem Script die Möglichkeiten bereits ausgereizt.

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian
Scar4U


Anmeldedatum: 13.03.2006
Beiträge: 1018
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 06.09.2007, 21:26    Titel:

ein absolutes doppelvoting lässt sich nur mit user-anmeldung bzw einem einmaligen code unterbinden. beide varianten stehen aber hier nicht direkt zur verfügung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pauln



Anmeldedatum: 31.01.2009
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 31.01.2009, 16:40    Titel:

Hallo,

wo und was muss ich ändern, damit ich bei der IP-Sperre immer Minuten angeben kann. Da bei den zu erwartenden Abstimmungen es oft zu mehreren Abstimmungen von einer IP aus kommen wird möchte ich diese nur für 5-10 min sperren. Alternativ - sind beim erstellen einer Umfrage auch Werte wie 0,2 o.ä. im Feld für die IP-Sperre möglich? Wenn ja, welche Schreibweise ist hier nötig, Trennung mit Punkt oder Komma?

Vielen Dank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian
Scar4U


Anmeldedatum: 13.03.2006
Beiträge: 1018
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 05.02.2009, 19:45    Titel:

ip- und cookie-block können übergeordnet in den skript einstellungen und individuell beim poll eingestellt werden.

dieser wert wird in minuten angegeben. es werden nur ganzzahlen ohne kommastellen gespeichert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pauln



Anmeldedatum: 31.01.2009
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 05.02.2009, 23:26    Titel:

Hallo Scar,
danke für die Antwort, leider klappt das bei mir nicht.
In den übergeordneten Einstellungen, also per Admin unter Script-Optionen habe ich eingestellt:
Immer IP-Block verwenden: aktiviert
Immer Cookie-Block verwenden: aktiviert
Standart Cookie-Blockdauer: 43200 (also demnach 30 Tage)
Standart IP-Blockdauer: 1 (also 1min)

Im dazugehörenden Poll habe ich folgende Werte eingestellt:
IP-Block: aktiviert
IP-Block Dauer: 0 (Stunden)
Cookie-BLock: aktiviert (Tage)
Cookie-Lebensdauer: 0

auch wenn ich in den Poll-Einstellungen die beiden aktivierten Häckchen entferne, erhalte ich bei gesperrten Cookies immer die Möglichkeit beliebig oft abzustimmen.

Wird der Wert in den Poll-Einstellungen auch in Minuten gezählt oder wie in der Maske angegeben in Stunden und Tagen?

Wenn ich dich richtig verstehe müsste bei deaktivierten Cookies ja zumindest der IP-Filter greifen, bei mir klappt das nicht. Ich kann im Sekundenrythmus mit o.a. Einstellungen beliebig oft abstimmen.
Muss ich irgendwo etwas anders einstellen oder ändern?

Vielen Dank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian
Scar4U


Anmeldedatum: 13.03.2006
Beiträge: 1018
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 07.02.2009, 17:51    Titel:

ich habe das thema eben geprüft, es verhält sich wie folgt:

- es wird sowohl bei ip- als auch beim cookie-block der jeweils größere wert (skript- bzw. poll-einstellungen) genutzt

- die poll werte sind wie angegeben:
-- IP in stunden
-- Cookies in tagen

- die skript einstellungen werden wie folgt verarbeitet:
-- IP in sekunden
-- Cookies in minuten

Die Skript-Einstellungen greifen nur, wenn "immer ip/cookie-block verwenden" selektiert ist

Die Werte werden also wirklich sehr unterschiedlich definiert, ich hoffe das hilft trotzdem weiter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pauln



Anmeldedatum: 31.01.2009
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 12.02.2009, 12:07    Titel:

Hallo Scar,

danke für deine Antwort. Demzufolge müsste ich mit den Einstellungen im Script für die IP = 60 eine Blockierung von 1 min erreichen können. Das werde ich demnächst testen.

Vielen Dank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
karlchen



Anmeldedatum: 08.02.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 08.02.2011, 16:37    Titel:

Hallo,

ich habe erst jetzt dieses Umfragescript entdeckt und finde es sehr schön weil es das Anlegen von mehreren Fragen innerhalb einer Umfrage und auch Mehrfachantworten erlaubt.

Als Vorabinformation sei gesagt, dass ich das Script benutzen wollte um auf einer Webseite einer Online-Racing Community interne Umfragen durchzuführen.
Ich bin auch nicht sehr bewandert was den Umgang mit php und mysql angeht.
Ich habe es bisher nur soweit gebracht, dass die Umfragen nur eingeloggten Benutzern, die auch gleichzeitig Communitymitglieder sind, angezeigt werden.

Leider sind mir 2 bzw. 3 Sachen aufgefallen, die den guten Eindruck etwas trüben.
Ich poste sie mal alle zusammen hier in diesem Thread auch wenn nicht alle hier hereinpassen.

Also da wären:
1. Die IP- bzw. Cookieblocks sind in der heutigen Zeit (Routerzugänge mit wechselnden IP's, automatisches Leeren vom Browsercache) leider nicht mehr zu gebrauchen.
Gibt es die Möglichkeit beim Abstimmen, aus einer bestehenden Session (wir benutzen "webspell" und die "Sessiondatenbank", ich hoffe ich habe mich korrekt ausgedrückt, heißt dort "whoisonline") die User-ID auszulesen und sobald abgestimmt wird in die Datenbank "polls" in eine neu zu erstellende Spalte z.B. "userIDs" einzutragen und diese dort eingetragenen ID's dann bei einem weiteren Abstimm-Versuch jeweils abzugleichen und User die bereits abgestimmt haben wie bei dem IP-oder Cookieblock zu sperren?

2. Wenn ich den Button "Voten" drücke ohne eine Option ausgewählt zu haben, wird dies als Antwort gewertet und in die Datenbanken eingetragen. Ist das so gewollt/korrekt?
Das wäre nämlich im Bezug auf meinen Punkt 1. nicht gut.

3. Wollte ich die Umfrageseite nicht über "include" oder anders auf unserer Seite einbinden sondern über den Aufruf "../index.php?site=xxx".
Das funktioniert auch soweit aber wenn ich dann z.B. auf "Abstimmen" klicke, läuft das Ganze in's Leere.
Ich habe auch schon hier in den FAQ und bei den Tipps nachgeschaut aber leider keine Lösung gefunden.
Ist es überhaupt möglich die Seite über site= aufzurufen und dass dann alles funktioniert?

So, erstmal genug gefragt, ich hoffe sehr dass sie mir weiterhelfen können.

mfG Karlchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian
Scar4U


Anmeldedatum: 13.03.2006
Beiträge: 1018
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 13.02.2011, 21:34    Titel:

zu 1.)
Cookies und IP-Block sind die einzige Möglichkeit diese Funktion Skriptintern zu lösen. Wenn aber bereits jetzt nur angemeldete Benutzer abstimmen können, lässt sich eine Blockade zusätzlich vorschalten.

zu 2.)
Wirklich gewollt ist das wohl nicht, wenn allerdings einzelne Antworten als "Standard" gewählt werden. Ist immer eine Auswahl vorhanden.

zu 3.)
Wie schon selbst geschrieben wird site=xxx erwartet. Das Abstimmungs-Formular hat diese Informationen allerdings nicht. Sie muss im Formular-Template hinzugefügt werden.

Dieses Problem hatte ich zuletzt beim Skript ScarBook etwas umfangreicher beschrieben. Das Vorgehen ist bei ScarPoll identisch.

siehe: "Hinweis" zu Formular... <form ..>
http://faq.scar4u.de/scarbook/none-frame-seiten-include
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Scar4U.de Foren-Übersicht -> ScarPoll Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
 
Scar4U.de | Impressum | BackTix - Textlink Marktplatz